Privatsphäre und Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Ich nehme den Schutz Ihrer Daten von Anfang an sehr ernst. Mein Internetauftritt wird selbstverständlich im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz auf Basis / Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) unterhalten. Nachfolgend informiere ich Sie über Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch meine Person. Die verwendeten Begriffe (z. B. personenbezogene Daten, Verarbeitung oder Verantwortlicher) sind im Art. 4 DSGVO definiert.
 

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Für die Datenverarbeitung der erhobenen bzw. übermittelten Daten im Sinne der DSGVO ist verantwortlich

Jörg Sombke
Immobilienmakler
Thurmayerstr. 1
93049 Regensburg (Deutschland)
Tel.: (+49) 0941 270318
Fax: (+49) 0941 2802175
Email: immobiliensombke@t-online.de

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten nicht notwendig.
 

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Ich erhebe und verwende personenbezogene Daten von Nutzern grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung eines komfortablen und funktionsfähigen Internetauftritts, dessen Inhalte und Leistungen sowie zur Ausführung von Bestellungen erforderlich ist.
Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Folgende Rechtsgrundlagen bestehen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
 
  • Einwilligung
  • Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen
  • rechtliche Verpflichtung
  • die Wahrung meines berechtigten Interesses oder eines Dritten, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen
 

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn der Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung und/oder dem Handelsgesetzbuch entgegensteht und/oder meinerseits ein berechtigtes Interesse an einer weiteren Speicherung besteht. Grundsätzlich speichere ich Ihre Daten 10 Jahre.
 

Sicherheitsmaßnahmen

Gemäß Art. 32 DSGVO in Verbindung mit Art. 25 DSGVO habe ich alle erforderlichen und vertretbaren Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergriffen. Dazu gehören unter anderem die Auswahl von Hardware, Software, Passwörtern, Drittanbieter etc.
Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergebe, erfolgt dieses ausschließlich auf Basis einer gesetzlichen bzw. rechtlichen Verpflichtung oder Erlaubnis (z.B. nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zur Vertragserfüllung (Zahlungsdienstleister, Transportunternehmen), wenn Sie vorher eingewilligt haben oder auf der Basis meines berechtigten Interesses.
Sofern Dritte von mir mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragt werden, geschieht dieses auf Basis eines sogenannten „Auftragsverarbeitungsvertrages“ (Art. 28 DSGVO).
 

Büroorganisation, Vertragsverwaltung, Finanzbuchhaltung

Ihre personenbezogenen Daten, werden von mir zum Zwecke eines geordneten Betriebsablaufes (z. B. Angebotsverwaltung, Kundenverwaltung, Finanzbuchhaltung, Angebotsversand in Form von Unterlagen / Expose´ etc.) verarbeitet. Grundlage dafür sind gesetzliche Vorgaben bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.
Von der Verarbeitung sind alle Nutzer meines Internetauftritts, Geschäftspartner sowie Kunden und Interessenten betroffen.
Ihre personenbezogenen Daten übermittle ich an Dritte nur, wenn es zur Erbringung meiner Leistungen (z. B. Vermittlung von Mietobjekten, Verkaufsangebot von Immobilien) notwendig ist. Empfänger sind hierbei z. B. das mit dem Transport der Unterlagen / Expose´ zum Objekt beauftragte Unternehmen bzw. der Versanddienstleister, das mit der Buchführung beauftragte Unternehmen, Zahlungsdienstleister und Gebührenstellen.
Auf der Grundlage meines betriebswirtschaftlichen Interesses speichere ich dauerhaft Angaben zu Lieferanten und sonstigen Geschäftspartnern. Die Speicherung dient dem Zweck einer späteren Geschäftsanbahnung oder Kontaktaufnahme.
 

Datenerhebung beim Aufruf meiner Internetseiten

Der Besuch meiner Internetseiten ist grundsätzlich ohne eine Registrierung möglich. Dabei erfasst das System automatisiert Daten und Informationen vom Betriebssystem des aufrufenden Endgerätes. Diese Daten werden automatisch durch Ihren Browser an meinen Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Dabei werden folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um die Internetseiten anzuzeigen, übermittelt:
 
  • Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers
  • Namen Ihres Internet-Service-Providers
  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Quelle von der Sie auf meine Internetseite gelangt sind
  • Websites, die Sie über meine Internetseite aufrufen
  • übertragene Datenmenge in Byte

Aufgrund von gesetzlichen Vorschriften ist es mir erlaubt, diese Daten und Logfiles vorübergehend zu speichern.
Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Internetseite an Ihr Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Daten werden bis zum Ende der jeweiligen Sitzung gespeichert und dann automatisch gelöscht. Da diese Daten für den Betrieb des Internetauftritts zwingend erforderlich sind, haben Sie als Nutzer keine Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen.
 

Datenerhebung bei einer Kontaktaufnahme (z. B. über ein Kontaktformular)

Bei der Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per Email, Kontaktformular, FAX oder Telefon) werden personenbezogene Daten erhoben bzw. übermittelt. Im Falle der Verwendung eines Kontaktformulars ist aus dem jeweiligen Formular ersichtlich, welche Daten erhoben werden. Die Speicherung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. für die Kontaktaufnahme mit Ihnen und die damit verbundene technische Administration.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist mein Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Der genaue Zeitpunkt ist gekommen, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt wurde. Zusätzlich dürfen der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. In diesem Falle erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.
 

Registrierung in Form mittels Kundenkonto

Eine Registrierung ist nicht erforderlich und auch nicht möglich.  

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, welche von meinem Server bzw. meiner Homepage auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie dienen dazu, Ihre Nutzung meines Internetauftritts attraktiver zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen überhaupt erst zu ermöglichen.
Einige der angelegten Cookies werden nach dem Ende der Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen mir oder Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Sie beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Gesetzte Cookies erheben und verarbeiten individuell bestimmte Nutzerinformationen (z. B. Browser- und Standortdaten, IP-Adressen). Persistente Cookies werden nach einer vorgegebenen Dauer automatisch gelöscht. Die Fristen können sich je nach Cookie unterscheiden.
Sofern implementierte Cookies personenbezogene Daten verarbeiten, erfolgt diese auf Basis Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung meines berechtigten Interesses an der kundenfreundlichen Funktionalität des Internetauftritts.
Sie haben die Möglichkeit, das Setzten von Cookies selber zu regeln. Dabei können Sie sich beim Setzten der Cookies lediglich informieren lassen, über die Annahme eines Cookies entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
Je nach dem von Ihnen verwendeten Browser gibt es eine unterschiedliche Cookie-Verwaltung. Diese ist in dem jeweiligen Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Auch die Internetseiten Ihres Browser-Herstellers bieten dazu weitergehende Informationen.
Beachten Sie bitte, dass bei der Nichtannahme von Cookies ist die Funktionalität meines Internetauftritts eingeschränkt ist.
 

Inhalte, Angebote und Dienste von Dritten

Im Rahmen meines Internetauftritts verwende ich Inhalte, Services und Angebote von Dritten (Drittangebote). Bei den Drittangeboten kann es sich z. B. um Schriftarten, Bilder oder Videos handeln. Grundlage hierfür ist mein berechtigtes Interesse an einem Betrieb sowie der Analyse und Optimierung meines Internetauftritts (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)
Damit Ihnen diese Drittangebote angezeigt werden können, wird den Drittanbietern Ihre IP-Adresse übermittelt. Bei der Einbindung der Drittangebote versuche ich nur auf solche zurück zu greifen, bei denen Ihre IP-Adresse ausschließlich für technische notwendige Zwecke verwendet wird.
Für eigene Zwecke (z. B. Marketing, Statistik etc.) verwenden Drittanbieter so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken). Dadurch kann z. B. der Umfang der Seitenaufrufe festgestellt werden. Auf Ihrem Endgerät könnten Cookies in pseudonymisierter Form gespeicherter werden. Diese Cookies können Informationen (z. B. Ihren verwendeten Browsertyp und –version, Ihre Bildschirmauflösung und weitere technische Informationen, Besuchszeit, -dauer und Nutzung der Internetseite) enthalten. Diese Informationen können mit Daten aus anderen Quellen vernetzt werden.
 

Google Analytics

Für meinen Internetauftritt verwende ich diesen Google-Dienst aktuell nicht.
 

Google ReCaptcha

Zur Verhinderung von SPAM verwende ich in Formularen zum Teil eine spezielle Funktion von Google, das sogenannte ReCaptcha.
Die Datenschutzerklärung des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/.
 

Rechte der betroffenen Person

Sie sind Betroffener, dann stehen Ihnen folgende Rechte mir gegenüber zu:
 
  • Sie können Auskunft verlangen, welche personenbezogene Daten, welcher Herkunft über Sie zu welchem Zweck gespeichert sind (Art. 15 DSGVO). Ebenso müssen Sie darüber unterrichtet werden, wenn Ihre Daten an Dritte übermittelt werden (Art. 46 DSGVO). In diesem Fall ist Ihnen gegenüber über die Identität des Empfängers oder über die Kategorien von Empfängern sowie den Umfang der Garantien zur Datensicherheit Auskunft zu geben.
  • Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie ihre Berichtigung oder Ergänzung verlangen (Art. 16 DSGVO).
  • Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken widersprechen (Art. 21 DSGVO). Für diese Zwecke müssen Ihre Daten dann gesperrt werden.
  • Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
  • Haben Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, müssen vom Verantwortlichen alle Empfänger, denen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden, über die Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung unterrichtet werden (Art. 19 DSGVO). Dieses gilt nicht, wenn es sich als unmöglich erweist oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. In diesem Fall steht Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen (Art. 17 DSGVO). Dies ist dann möglich, wenn die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung fehlt oder weggefallen ist. Gleiches gilt für den Fall, dass der Zweck der Datenverarbeitung durch Zeitablauf oder anderen Gründen entfallen ist. Bitte beachten Sie, dass einer Löschung eine bestehende Aufbewahrungsfrist oder andere schutzwürdige Interessen meines Unternehmens entgegenstehen können. Auf Nachfrage teile ich Ihnen dieses gerne mit. Sollten ich Ihre Daten auftragsgemäß öffentlich gemacht haben (z. B. im Rahmen Ihres Beitrags in einem Internetforum oder Chat bzw. Kommentarfunktion in einem Blog), bin ich verpflichtet, jeden Empfänger darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
  • Sie haben zudem ein Widerspruchsrecht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO), wenn Ihr schutzwürdiges Interesse aufgrund einer persönlichen Situation das Interesse an der Verarbeitung überwiegt. Dies gilt aber dann nicht, wenn ich aufgrund einer Rechtsvorschrift zur Durchführung der Verarbeitung verpflichtet bin.
  • Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen den Datenschutz verstößt.
  • Sie haben das Recht (soweit technisch machbar), die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).
 

Jörg Sombke

Immobilienmakler